Skip to content
Header_Basic2

BASIC

Magnetlineale

Mit Hilfe der Winkelform lassen sich geometrische Figuren mit geraden Kanten und Ecken gestalten. Verschieden große Rechtecke, Quadrate und Dreiecke lassen sich so einfach legen. Die Breite Form der Lineale unterstützt das randscharfe Ausmalen und schafft so nicht nur für Kinder und Senioren eine Sicherheit nicht zu übermalen. Durch das Verschieben des Werkzeugs lässt sich das Motiv abdecken, und so auch die Gegenseite ummalen.

Das schneckenförmige Spiralmagnetlineal ermöglicht das Malen von Kreisen und ovalen Formen in unterschlichen Größen. Mit diesen Geomaltips Linealen können Sie Kreise und Ovale kleiner als 1 cm und größer als 3 m gestalten, denn je nach dem, wie man das Lineal anlegt, passt ein Teil des Werkzeugs immer. Durch Drehen lassen sich Teile von gekrümmten Linien bis hin zu ganzen Kreisen und Ovalen verbinden. Vieles in der Natur ist rund und da sich diese Formen in den Linealen wiederfinden lassen, können mit diesem Werkzeug Blumen, Tiere und Landschaften leicht nachgemalt werden.

Die Fibonacci-Formel

Im Sinne des Abstraktionsverfahrens lässt sich so alles mit diesem einen Linealsatz Winkel- und Spirallineale malen. Ergänzend hierzu gibt es noch zwei Lineale, je eins für das Aus- und Ummalen von Kreisen und von Ovalen, die das Gestalten dieser Formen auch kleiner als 1cm ermöglichen. Die Universalität dieser Werkzeuge entsteht durch die gestalterische Umsetzung der Logik der sogenannten Fibonacci-Formel. Durch ein Aneinanderlegen der Lineale lassen sich neue Formen zum Ausgestalten entwickeln. Ähnlich wie bei dem Tangram Spiel, nur eben mit Farben. 

Durch die Aspekte des Abstraktionsverfahrens, der fraktalen Geometrie und der gestalterischen Umsetzbarkeit der Fibonacci-Formel lassen sich die Lineale in vielen Bereichen pädagogisch einsetzen. Beginnend im Kindergartenbereich und in der Grundschulpädagogik, bis hin in die verschiedenen gestalterischen Berufsfelder wie Design, Architektur und Maschinenbau/Engineering, wo dieses Werkzeug ein praktisches Hilfsmittel z.B. für die Entwurfszeichnungen ist.

Die Magnetlineale haben nicht nur für sich ihre eigene Zeichenfunktion, sie dienen auch als Universalwerkzeug und lassen sich für jede weitere GEOMALTIPS® Anwendung verwenden.

Da die Magnetkraft ausreicht, um die Kapillarwirkung von flüssigen Farben und Untergründen zu unterbrechen, lassen sich nicht nur Trockenmaltechniken, sondern auch alle Nassmaltechniken damit gestalten. 

Unsere Magnetlineale jetzt hier bestellen